Feiner Wein

Spontan entschloss ich mich, wieder einmal einer Weinprobe beizuwohnen. In der Kühnen Lage. – Wo auch sonst?! Festtagsweine “Spitzenweine der Extraklasse kommentiert verkosten”. So titelt die Einladung zu diesem spannenden Abend. Und der hats in sich. Locker und sympathisch präsentiert uns Dietmar seine Weinempfehlung für besondere Anlässe (oder auch einfach zum für sich alleine geniessen). Wir starten “knochentrocken” mit einem tollen Winzersekt von Braunewell aus …

Bodega Can Feliu

Nun, es ist Dezember und ich will mich nur zu gern wieder an den Urlaub im Sommer erinnern, denn ich hatte das grosse Glück durch eine Bekannte eine kleine Privatführung auf Mallorcas einzigen Demeter-zertifizierten Weingut zu bekommen. Bodega Can Feliu Mitten auf der Insel, neben Porreres gelegen, liegt die Bodega Can Feliu. Carlos Feliu Román produziert hier seit 2003 eigenen Wein. Seine Familie ist schon …

Calistoga Wine Saloon

„Lass´ uns zu Beverly gehen.“ Sagt man schon nach kürzester Zeit, wenn man nur einmal bei Beverly auf ein Glas reingeschaut hat. Ihr Charme ist überwältigend und jeder wird begrüßt wie ein alter Bekannter, der mal wieder vorbeikommt. „Wie geht’s dir? Was möchtest du heute trinken?“ – Der Anfang eines tollen Abends. Calistoga Wine Saloon In Eppendorf, nicht weit von der U-Bahn-Station Kellinghusenstraße, liegt Beverly´s …

Kühne Lage

Endlich auf le goût du vin. Mein Lieblingsweinhändler (dem schon so viel Ruhm auf diesem Blog gebührt), und der Ort wo ihr mich mindestens einmal die Woche findet: Kühne Lage – Weinbar und „Soul Food“ Restaurant Die Kühne Lage ist ein kleines und feines Weinlokal in Hamburg Altona/Bahrenfeld. Begeistert war ich von Anfang an von der Auswahl französischer Weine und der sympathischen und unaufdringlichen Beratung …

Kloof Street „Bush Vines“

Okay. Wir gehen neue Wege.. Le goût du vin zum ersten mal in Afrika. Klar, Südafrika. Genauer: Die Region Swartland. Mullineux Kloof Street „Bush Vines“ Wir stellen vor: Syrah. 100% und noch nicht mal von der nördlichen Rhône, sondern von verschiedenen Granit, Eisen, -und Schieferböden ca. 50km nördlich von Kapstadt.Und er schmeckt! Ich bin sogar hin und weg. Und es ist bei weitem nicht „einer …

Traumwein Berlin

Ich war am Wochenende zu Besuch bei David, den ich an den WSET Kursen kennengelernt habe. David hat sich kurzerhand entschlossen sein Mathe-Studium an den Nagel zu hängen um sich dem Wein zu widmen. Vielleicht kamen alle Faktoren zur gleichen Zeit zusammen und es passte, der Abbruch des Studiums, der alte Weinladen der in den Räumlichkeiten seiner Eltern eingemietet war schloss seine Türen und eine …

Terre des Aînés A.O.C. Gigondas

Wenn sich das Licht draussen verändert, einen leicht goldenen Schimmer annimmt, und ein kühler Morgen den Herbst ankündigt, kann man nochmals in Gedanken und im Glas den dahinziehenden Sommer aufblühen lassen und sich erinnern wie es war, als Stechginsterbüsche in der flirrenden Hitze noch nicht einmal raschelten, die Hitze einen zu Boden drückte und die Flipflops auf dem Asphalt schmolzen. Montirius Terre des Aînés A.O.C. …

Domaine Montirius

Der Besuch eines biodynamischen Weinguts war für mich eine ganz besondere Erfahrung und ein Ort, der mich seitdem nicht mehr loslässt. Domaine Montirius – Vignoble Bio-dynamique Die Domaine Montirius liegt wunderschön am Fusse der Dentelles de Montmirail, inmitten der Appellation Vacqueyras, an der südlichen Rhône. Eric Saurel ist Winzer seit er denken kann. Seine Eltern, Grosseltern und noch weiter zurück bis ins 15. Jahrhundert, produzierten …

Rosso di Casa Romagnoli

Haltet euch fest. Mittlerweile steht dieser Wein zum vierten Mal bei mir Zuhause auf dem Tisch. Und das obwohl bei der ersten Verkostung, ein toller Abend übrigens bei Kühne Lage, ich den Wein zu Anfang als verschlossen, pelzig und völlig nicht der Rede wert abtat. Noch am selben Abend änderte ich meine Meinung. Il Rosso di Casa Romagnoli Wir rollen die Landkarte aus. Schwingen den …

Knipser Spätburgunder „Kalkmergel“

Knipser. Ein Name. Man kennt ihn. Oder? Ich habe bisher noch keinen Wein des Pfälzer Weinguts getrunken, und kann mich auch noch zu keinen weiteren Kenntnissen der Weine des um 1615 gegründeten, – (in der Pfalz, die Knipser kommen ursprünglich aus Südtirol) Familienunternehmens loben. Doch das muss ich ändern: Knipser Spätburgunder „Kalkmergel“ Von meinem Freund Alex, aufgrund meiner wachsenden Leidenschaft für Spätburgunder geschenkt, trinke ich diesen Wein …